Motorrad-Fahrer-Training

Motorrad-Fahrer-Fitness - Fit fürs Fahren

Die Maschine und seine obere Hälfte

Nur das perfekte Zusammenspiel zwischen Fahrer und Motorrad kann die volle Dynamik entfalten und den Kick von viel mehr Fahrspaß bewirken.
Und mal ehrlich: die Mehrheit der Fahrer und Sozias sitzt in einer ungesunden Haltung auf ihrer Maschine.

Die Ausdauer – ohne geht nichts

Ein gut geplantes Ausdauertraining sorgt für ein kräftiges Herz-Kreislauf-System und sorgt für längere Konzentration, spätere Ermüdung und somit für eine höhere physische Leistungsfähigkeit und schnellere Reaktion.

Wer eine gute Koordination hat, reduziert das Unfallrisiko (propriozeptives Training)
Guter Gleichgewichtssinn und eine gute Körperwahrnehmung sind entscheidend für die Bewegungskontrolle. Bewegungsabläufe werden kontrollierter, der Kraftaufwand kleiner.

Krafttraining für weniger Verspannungen

Haltungsfehler erschweren sicheres, entspanntes und souveränes Fahren.
Ein gutes Muskelkorsett schützt bei Stürzen und fängt Belastungen gut ab. Fehlbelastungen wird entgegengewirkt und somit Verspannungen vermieden. (Nacken, Unterarmmuskulatur, Fingermuskulatur, Armstrecker, Handgelenke, Brust- und Bauchmuskeln).

Der Kopf fährt immer mit! Was Rossi macht, kann uns nicht schaden

Dieser Teil darf auf keinen Fall unterschätz werden. Durch einfache Übungen bereitest Du Dich mental auf das Wesentliche vor- nämlich Motorrad fahren!!!

Mehr Fahrspaß durch Fitness

Im Vorgespräch kommen die „Schwachpunkte“ schnell zu Tage. Durch die gezielten Übungen wird das Bewusstsein für den Körper geschärft, so dass Ihr lernt die Haltungs- und Bewegungsprobleme auf dem Motorrad zu analysieren und anzugehen.

Hauptelemente des Trainings

  • Warm up
  • Kondition
  • Koordination
  • Kraft
  • Mentales Training 

 

  • Tour mit Mädels Juli 2012

    Mehr...

plan your body
Personal Fitness- und Gesundheitstraining
Sabine Bianco
Berghütte 13
41569 Rommerskirchen

Tel. 02183 / 4 21 81 55
Mobil 0170 / 277 11 22
sabine.bianco@planyourbody.de